10.03.2019
Gestaltung des Mainvorlandes

Erstes Treffen wird im Mitteilungsblatt Südspessart bekanntgegeben

Bereits vor einigen Jahren wurde ein Vorschlag zur Gestaltung des Main-Vorlandes zwischen Storchebrünnle und Sportplatz vorgestellt. Dieses Gebiet wird zur Freizeitgestaltung sowohl von den Prözlern als auch von den vorbeikommenden Radfahr-Touristen gut angenommen. Im Sommer treffen sich am "beach" Familien mit kleineren Kindern um an der Sandbank zu planschen. Die Bänke sind an schönen Tagen gut frequentiert, besonders am Anglerheim und der Vesperbank. Nach Fertigstellung der Werftder MSG ist der Zeitpunkt gekommen  die Gestaltung des Mainvorlandes in Angriff zu nehmen. Es ist angedacht die Bedarfe der Bevölkerung einzubeziehen. Deshalb wird es einen Arbeitskreis geben, in dem jeder seine Meinungen und Wünsche vertreten kann.
Angedachte Projekte:

  • natürlichen Verlauf des Brückenbrunns wieder freilegen, eventuell mit Kneipanlage
  • Bouleplatz
  • generationenübergreifender Spielplatz
  • Wohnmobilplatz
  •  Fußweg zwischen Main und Radweg
  •